Ausbildung

2019 - 2020

2019

2013 - heute

2012 - heute

2003 - 2012

Meisterstudium bei Prof. Gabriele Langendorf

Abschluss: 1. Staatsexamen

Beitritt Atelier Prof. Langendorf - Malerei und Zeichnung

Studium an der Universität des Saarlandes und der Hochschule der Bildenden Künste Saar

Deutsch und Bildende Kunst für die Sekundarstufe I + II

Städt. Gymnasium am Wirteltor Düren

Abschluss: Allgemeine Hochschulreife

Ausstellungen

2020

2020

Letzte Lockerung - Mitgliederausstellung des Saarländischen Künstlerhauses, Saarbrücken

Jung und Gegenständlich - Förderpreis Bodenseekreis, Meersburg

2020

2020

Mitglied im Saarländischen Künstlerhaus

Beitritt zum Saarländischen Künstlerbund

2020

2020

Comment Art, Saarbrücken

Automat, Rundgang HBK Saar, Saaarbrücken

2019

Peter-und-Luise-Hager-Preis: Widerstand, Berlin

2019

2019

2019

Peter-und-Luise-Hager-Preis: Widerstand, Saarbrücken

Einzelausstellung - Abschlussarbeit: Von Luftmatratzen und veganen Brotaufstrichen, Saarbrücken

Kommune/ Commune, Kooperation mit der Kunsthochschule Nancy

2018

2018

2018

Lady*Fest, Saarbrücken (Organisation und Ausstellung)

Nacht der Schönen Künste, Saarbrücken

Alles Wischi Waschi?!, Freddy Leck sein Waschsalon, Berlin

2017

KING KONG - Kooperation mit der Kunsthochschule Mainz

2016

2016

2016

Drucksachen, Haus der Ärzte, Saarbrücken

ArToll Kunstlabor, Bedburg-Hau

Eduard-Mörike-Schule Eschweiler, Projekt des 

Kinderschutzbundes Kleine Künstler

2013 - 2019

Rundgänge der HBK Saar

2020

Meisterinnenausstellung - Präsentation der Abschlussarbeit, Saarbrücken

2020

Herbstsalon des KuBa, Saarbrücken

2020

Luxemburg Art Week 2020

 © 2020 by Darja Linder

  • Grey Instagram Icon

/darjalinder

Impressum: 

Darja Linder

Bismarckstraße 44

66121 Saarbrücken 
Deutschland


E-Mail: linderdarja@gmail.com

Urheberrecht:
Texte und Grafiken auf der Seite  darjalinder.de sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Verwenden der Texte und Grafiken von darjalinder.de auf eigenen Webseiten oder in anderen Medien ohne ausdrückliche Genehmigung verletzt das Urheberrecht und wird bei Entdecken abgemahnt und falls notwendig auch gerichtlich verfolgt.